22. August 2022
Grand Raid, Verbier-Grimentz
Endlich war es wieder soweit und der GrandRaid, der Marathon aller Marathons stand vor der Türe. Nebst 125km und 5200 Höhenmetern, wartete auf uns Fahrer der berühmt berüchtigte PasDeLona mit der bekannten Laufpassage, der schöne aber verblockte Höhenweg über den Mandelon und einfach die eindrückliche Stimmung sowohl am Start als auch auf der Strecke die dieses Rennen einzigartig machen. Meine Vorhaben war klar und ich wollte dieses auf jeden Fall so umsetzen wie geplant. Keines Falls...
15. August 2022
Eiger Bike Challenge, Grindelwald
Anders als erst geplant, startete ich kurz entschlossen doch an der diesjährigen Eiger Bike Challenge in Grindelwald. In den ersten beiden Anstiegen zum Feld und anschliessend zum Bachalpsee über die grosse Scheidegg, fuhr ich konstant um die Positionen 8-10. Jedoch immer mit Sichtkontakt bis auf Rang 5. Kontrolliert wollte ich über die ersten beiden Berge kommen und dann schon mal in der langen Abfahrt etwas an Zeit gutmachen bevor ich dann am letzten Anstieg zur kleinen Scheidegg noch das...
20. Juli 2022
Summer Bike Marathon, Château d'Oex
Mit dem Summer Bike Marathon in Château d'Oex stand für mich ein ganz neues Rennen auf dem Programm. Die Eckdaten 84km und 3800 Höhenmeter versprachen ein hartes Stück Arbeit. Aber nicht nur ein harter Parcour stand uns bevor, sondern auch eines meiner bisher schönsten je gefahrenen Rennen würde ich an diesem Tag unter die Räder nehmen. Abwechslungsreiche und fordernde Streckenführung, und vor allem Abfahrten die noch aus richtig coolen Trails bestehen. Schon kurz nach dem Start, gab es...
05. Juli 2022
Schweizermeisterschaft, Fribourg
Am letzten Sonntag stand die Schweizermeisterschaft Marathon auf dem Programm. Die Strecke führte über 79km und 2400hm von Fribourg nach Bulle. Ich fand von Anfang an sehr gut ins Rennen und konnte mich in einer gut zehn köpfigen Spitzengruppe positionieren. In der Steigung zum höchsten Punkt des Tages, dem laBerra hatte ich dann eine kleine Kriese und musste meinen eigenen Rythmus fahren. Die Gruppe blieb aber immer noch in Sichtweite und ich gab die Hoffnung auf einen erneuten...
26. Juni 2022
Alpentourtrophy, Stages 3+4
Die gestrige dritte Etappe ist kurz erzählt. Mit 56km und etwa 2500 hm stand eine kurze Etappe bevor. Dem entsprechend war mit einem noch höheren Anfangstempo zur rechnen. Bei mir ging im ersten Teil aber überhaupt nichts und ich war froh, als der lange Anstieg zum Hauser Kaibling endlich anfing. Aber auch da konnte ich nicht wirklich eine gute Pace anschlagen und so schaffte ich immer wieder kurz meine gewünschten Watt zu fahren, doch konstant durchziehen wollte mir einfach nicht gelingen....
24. Juni 2022
Die heutige zweite Etappe mit 64km und 3200hm führte über die Reiteralm und anschliessend hinauf zum Giglachsee, bevor ein langer Downhill gespickt mit technischen Passagen zurück nach Schladming führte. Für mich war das Ziel in den ersten beiden Teilaufstiegen bis hinauf zur Reiteralm eine gute Position herausfahren und anschliessend im letzten Aufstieg zum Giglachsee, noch alles herauszuholen, da es anschliessend sowieso nur noch runter ging. Soweit so gut, mein Vorhaben ging im ersten...
23. Juni 2022
Heute fiel der Startschuss zur ersten Etappe der Alpentourtrophy in Schladming. Es warteten 68km und 3100hm auf uns. Ich fuhr von Beginn weg meinen eigenen Rythmus und hielt mich schön an mein Pacing. In einer gut harmonierenden Gruppe konnte ich den ersten Anstieg hinter mich bringen und in der Abfahrt dann einen Vorsprung rausfahren. Am letzten langen Berg machten sich jedoch langsam Krämpfe bemerkbar und ich musste ein wenig Tempo rausnehmen. Durch die immer stärker brennende Sonne und...
07. Oktober 2021
Inzwischen ist fast schon eine Woche vergangen seit der diesjährigen Marathon Weltmeisterschaft in Capoliveri auf der Insel Elba. Und wenn ich ehrlich bin, weiss ich immer noch nicht genau, was da schief lief. Kurz gesagt ich würde eigentlich alles nochmals genau gleich machen. Ich hatte einen meiner besten Tage. Ich kam am Start gut weg, natürlich mit ein paar mal kurz warten und anstehen (aber dies ist zu erwarten, wenn sich 120 Fahrer kurz nach dem Start in einen Trail zwängen;-)) ich...
27. September 2021
Gestern fand in Einsiedeln am Iron Bike Race die Schweizermeisterschaft statt. Ich konnte super in das Rennen starten und hatte von Anfang an ein sehr gutes Gefühl. Ich konnte die ganze Zeit mein angeschlagenes Tempo gut halten und erhoffte mir vor allem für den zweiten Streckenteil nochmals eine Steigerung und somit eine gute Klassierung. Leider wurde ich nach der Weisstanne durch einen platten Vorderreifen ziemlich ausgebremst und zurückgeworfen. In Folge dessen, durfte ich auch noch das...
06. Juli 2021
Nach inzwischen fünf Jahren wagte ich wieder mal eine Teilnahme am Engadin Bike Giro. Dass es für mich aufgrund der Höhenlage nicht einfach wird, war mir bewusst. Dennoch wollte ich das bestmögliche herausholen und freute mich auf das erste kurze Etappenrennen dieser Saison. Am Freitag starteten wir in St.Moritz zur ersten Etappe. Die 42km waren gespickt mit vielen kurzen Aufstiegen und immer wieder schönen Trailpassagen. Schon zu Beginn musste ich aber die Spitzengruppe ziehen lassen und...

Mehr anzeigen